≡ Menu

Abbitte

Abbitte Bedeutung

“Abbitte leisten”, das heißt zunächst nichts anderes, als um Entschuldigung zu bitten. Es ist allerdings ein sehr förmlicher Ausdruck, und die damit gemeinte Bitte um Entschuldigung hat dementsprechend auch einen förmlichen, ja geradezu ‘offiziellen’ Charakter. Jemand, der Abbitte leistet, bekennt sich schuldig und zeigt Reue.

Ursprünglich ist die Abbitte ein Begriff aus dem Rechtswesen. Noch bis ins 19. Jahrhundert musste nach deutschem Recht für eine Ehrenkränkung offiziell durch eine (demütigende) Abbitte gebüßt werden. Es konnte beispielsweise verlangt werden, dass der Schuldige dabei kniet.

Umgangssprachlich wird der Ausdruck heute manchmal auch im leicht ironischen Sinne gebraucht.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: