≡ Menu

Abkürzung Madame

Die französische Anrede ‚Madame’ wird ‚Mme’ bzw. ‚Mme’ abgekürzt.

Die Anrede wird im französischen Sprachgebrauch für Frauen im Allgemeinen verwendet, insbesondere für verheiratete Frauen.

Seit 2012 ist sie die alleinige weibliche Anrede im amtlichen Sprachgebrauch Frankreichs. Bis dahin gab es auch die Anrede ‚Mademoiselle’ (‚Mlle’ bzw. ‚Mlle’) für unverheiratete Frauen – analog zur deutschen Unterscheidung zwischen ‚Frau’ und ‚Fräulein’.

Im Mittelalter wurde mit der unterschiedlichen Anrede noch die unterschiedliche gesellschaftliche Stellung zum Ausdruck gebracht. Da bezeichnete ‚Demoiselle’ die Frau eines Schildknappen, wohingegen ‚Madame’ eine ‘richtige’ Dame bezeichnete.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: