≡ Menu

Abkürzung MS

Die Abkürzung MS kann sowohl für den Soft- und Hardware-Hersteller Microsoft als auch für die Krankheit Multiple Sklerose stehen.

Ein weiterer Name für Multiple Sklerose lautet Enzephalomyelitis disseminata. Sie ist eine entzündliche Erkrankung des Nervensystems, die nicht ansteckend ist. In Deutschland sind etwa 130.000 Menschen daran erkrankt. Es kommt bei Betroffenen unter anderem zu Sehstörungen, Empfindungsstörungen der Haut und Störungen der motorischen Fähigkeiten. MS beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und verläuft schubförmig. Der genaue Krankheitsverlauf ist nicht genau vorhersehbar, Ursache ist ein falsch programmiertes Immunsystem.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: