≡ Menu

Abkürzung PS

PS ist sowohl für Autoexperten als auch für Briefschreiber eine häufig gebrauchte Abkürzung. Wenn es um Motoren geht, dann steht »PS« für Pferdestärken. Damit wird die Leistung des Autos gemessen. Obwohl die ganz korrekte Bezeichnung seit 1978 »Kilowatt« lautet, wäre eine Leistungsangabe ohne die zugehörige PS-Zahl undenkbar.

Das »PS« am Ende eines Briefes bedeutet »Postskriptum«. Dieses wird in der Regel nach dem Namen des Absenders ganz unten auf die betreffende Seite geschrieben. Das PS eröffnet die Möglichkeit, im vorhergehenden Text Vergessenes dem Empfänger in Form eines Nachtrages zur Kenntnis zu bringen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: