≡ Menu

Armut

Definition Armut

Armut bezeichnet die materiellen Verhältnisse eines Individuums oder einer Gruppe, wenn diese im Verhältnis zu vergleichbaren Personen oder Gruppen deutlich niedriger liegen.

Im Besonderen spricht man von Armut, wenn diese materiellen Verhältnisse unzureichend und soziale Standards wie Wohnung, Kleidung, regelmäßige Nahrungsaufnahme nicht einzuhalten sind.

Armut meint verallgemeinert auch Mangelzustände oder Zustände unzureichender Versorgung.

Über die oben genannte Bedeutung hinaus, kann Armut auch im medizinischen Sinne den Mangel an bestimmten Dingen meinen oder im übertragenen Sinne den Mangel an bestimmten Fähigkeiten.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: