≡ Menu

Berufung

Berufung Definition

Der Begriff Berufung hat unterschiedliche, fest umrissene Bedeutungen. Im Hochschulbereich ist eine Berufung ein Angebot zur Übernahme eines Lehrstuhles oder eines anderen leitenden Amtes.

Im Rechtswesen ist die Berufung ein Mittel, das die Überprüfung eines Urteils durch eine höhere Instanz fordert.

Im allgemeinen Sprachgebrauch ist die Berufung eine Art innerer Antrieb, der jemanden zur Übernahme einer bestimmten Aufgabe bewegt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: