≡ Menu

Bildung

Bildung Definition

Als Bildung wird die selektive Aneignung und die Anwendung von Wissen bezeichnet.

Teil der Bildung ist Unterricht, um die Wissensbasis aufzubauen. Autodidakten sind dazu in der Lage, sich die erforderliche Wissensbasis eigenverantwortlich anzueignen.

Neben dem Aufbau einer Wissensbasis sorgt Bildung für die Entwicklung von Methodenkompetenz und Eigenverantwortung in der Anwendung.

Ziel der Bildung ist es, eine Fähigkeit zu erlernen und selbständig anwenden zu können; bei der Grundbildung geht es dagegen um die Entwicklung einer Basis aus Allgemeinbildung.

Derzeit hat nicht jeder Mensch auf der Welt Zugang zu Bildung – ein Umstand, der stark kritisiert wird.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: