≡ Menu

Biotop

Biotop Definition

Eine räumliche Einheit ist ein Biotop, insofern sie – als Herberge einer Biozönose – Teil eines Ökosystems ist.

Ein Biotop muss nicht natürlichen Ursprungs sein. Ein künstlich angelegter Gartenteich erfüllt ebenfalls das Kriterium, wenn darin Insekten und Wasserpflanzen gedeihen.

Von Menschen errichtete Biotope werden als Kulturlandschaft bezeichnet. Daher können Nutzflächen wie Weiden und Ackerland ebenfalls Biotope sein, denn sie bieten verschiedenen Tieren Lebensraum. Siedlungsräume in der Stadt und auf dem Land sind urbane Biotope.

Der Begriff Biotop wird oft fälschlicherweise benutzt, wenn es um die Bewahrung natürlicher Lebensräume geht. Aber bei einem Lebensraum handelt es sich um ein Habitat, das sich über mehrere Biotope verteilen kann.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: