≡ Menu

Blaupause

Blaupause Bedeutung

Die Blaupause bezeichnete ursprünglich ein sog. Licht- bzw. Trockenpausverfahren, mit dessen Hilfe Kopien eines Bildes hergestellt werden konnten. Auf der Blaupause wurde Gezeichnetes in Weiß sichtbar.

Technische Zeichnungen im Ingenieurswesen wurden auf diese Art bis in die 90er-Jahre hinein vervielfältigt. Blaupausen wurden auch für Druckverfahren eingesetzt. Ihr großer Vorteil ist, dass mit ihnen im Maßstab 1:1 kopiert werden kann.

Weiter fand der Begriff auch für blaues Durchschlag- bzw. Durchschreibepapier Verwendung. Auf der Schreibmaschine wie auch beim Schreiben von Hand konnte mit einem dazwischen gelegten Pauspapier auf das davor und das dahinter befindliche Blatt gleichzeitig geschrieben werden.

Im übertragenen Sinne sind mit der Blaupause Entwürfe und Konzepte gemeint.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: