≡ Menu

Bonität

Bonität Definition

Bei der Bonität handelt es sich um die Kreditwürdigkeit von Unternehmen, Privatpersonen oder staatlichen Institutionen. Abhängig von der Ratingnote, die sich aufgrund der Bonität ergibt, wird über eine Kreditvergabe entschieden und der zugehörige Schuldzins festgelegt.

Die Bonität wird mit Hilfe quantitativer und qualitativer Kennzahlen ermittelt. Dies geschieht durch die Einschätzung des Kreditbetreuers oder ein Modell. Die Fülle an Modellen reicht von einfachen Scoringverfahren bis zu komplexen mathematisch-statistischen Verfahren.

Ratingagenturen befinden über die Bonität von Großunternehmen und Staaten. Je schlechter die festgestellte Bonität, desto höher der Zinssatz für Anleihen, da das erhöhte Ausfallrisiko des Anleiheemittenten entsprechend kompensiert werden muss.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: