≡ Menu

Broker

Broker Definition

Die Übersetzung für den englischen Begriff Broker lautet Makler oder Mittelsmann. Ein Broker ist ein berufsmäßiger Wertpapierhändler. Er handelt immer auf fremde Rechnung, also im Auftrag eines Kunden. Der Broker kauft und verkauft Wertpapiere an der Börse oder außerbörslich im Auftrag seiner Kunden.

Bei den Kunden kann es sich sowohl um Privatpersonen als auch um Kreditinstitute, Unternehmen oder institutionelle Anleger handeln. Für seine Tätigkeit berechnet der Broker seinen Kunden eine Provision, die Courtage, Maklergebühr oder Brokerage genannt wird.

Ein Broker ist das Bindeglied zwischen den Anlegern und den Jobbern, die an der Börse Wertpapiergeschäfte ausschließlich auf eigene Rechnung ausführen dürfen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: