≡ Menu

Buchwert

Buchwert Definition

Der Buchwert ist ein Begriff aus der Bilanzierung. Er steht für den Wert, der einem Vermögensgegenstand aus dem Anlage- oder Umlaufvermögen in der Bilanz beigemessen wird. Der Buchwert ermittelt sich aus den Anschaffungs- oder Herstellungskosten, reduziert um planmäßige oder außerplanmäßige Abschreibungen oder erhöht um Zuschreibungen.

Damit kann der Buchwert dem aktuellen Marktwert entsprechen, wird aber in der Regel davon abweichen. Veräußert das Unternehmen einen Vermögensgegenstand zu einem Verkaufspreis oberhalb des Buchwertes, so erzielt es einen Buchgewinn. Im umgekehrten Fall einen Buchverlust. Gehört ein solcher Verkauf nicht zur üblichen Geschäftstätigkeit des Unternehmens, liegt ein außerordentlicher Ertrag oder Aufwand vor.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: