≡ Menu

BWL

Definition BWL

Die Betriebswirtschaftslehre, abgekürzt BWL, gehört zusammen mit der Volkswirtschaftslehre zu den Wirtschaftswissenschaften.

Die Betriebswirtschaftslehre, die auch Betriebsökonomie genannt wird, befasst sich mit den Abläufen und Zusammenhängen wirtschaftlicher, organisatorischer und finanzieller Art in Unternehmen und wirtschaftlichen Institutionen.

Alle Aspekte, die ein wirtschaftliches Unternehmen ausmachen, werden im Detail betrachtet, beschrieben und erklärt. Dies geschieht unter der Verwendung von drei verschiedenen Prinzipien: dem Humanitätsprinzip, dem Prinzip der Umweltschonung und dem ökonomischen Prinzip.

Bezogen auf einzelne Unternehmen kann die BWL Entscheidungsträgern eine konkrete Hilfestellung in ihrer täglichen Arbeit bieten.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: