≡ Menu

Definieren als Begriffserklärung oder Zielbestimmung

Zwei Arten des Definierens

Definieren hat zwei unterschiedliche Aufgaben, die miteinander verwandt sind.

Die Definition eines Begriffes erklärt diesen.

Wer Ziele definiert, legt diese hingegen fest.

In beiden Fällen lässt sich der lateinische Ausdruck »de fine« erkennen, der mit »von einer Grenze« übersetzbar ist.

Definieren von Begriffen

Begriffe zu definieren heißt, ihnen eine Bedeutung zuzuweisen. Das ist bei der Festlegung von Bezeichnungen für klar abgrenzbare Gegenstände eindeutig möglich, während bei abstrakten Begriffen zwangsläufig ein größerer Interpretationsspielraum verbleibt.

Trotz der grundsätzlichen Möglichkeit, gegenständliche Begriffe eindeutig zu definieren, haben sich im Sprachgebrauch bei einzelnen Wörtern verschiedene Bedeutungsmöglichkeiten entwickelt. Ein Doppelzimmer kann mit zwei einzelnen Betten oder mit einem großen Doppelbett bestückt sein. In derartigen Fällen existieren zumeist eindeutig belegte alternative Begriffe wie im konkreten Fall Zweibettzimmer und Zimmer mit französischem Bett.

Zusätzlich unterliegt die Definition einzelner Wörter im Laufe der Zeit Bedeutungsschwankungen. So meint Dirne noch in der Originalfassung des Märchens Rotkäppchen nichts anderes als Mädchen, was im niederdeutschen Deern weiterhin erhalten ist.

Maßgeblich für die im Hochdeutschen gültigen Definitionen ist die Festlegung des Dudens, der in Einzelfällen regionale Abweichungen zulässt.

Verschiedene Sprachen definieren Begriffe unterschiedlich

Die einzelnen Sprachgemeinschaften definieren einen Teil ihrer Begriffe unterschiedlich. Während das Italienische gleich drei Begriffe für verschiedene Blautöne kennt, differenzieren einige außereuropäische Sprachen noch nicht einmal zwischen blau und grün.

Im Deutschen mehrdeutige Wörter wie Freund, womit sowohl der Beziehungspartner als auch ein Kamerad gemeint sein kann, sind in den romanischen Sprachen, in denen die aus dem lateinischen Wort amicus entstandenen Begriffe sich auf die Freundschaft und nicht zugleich auf die Liebe beziehen, eindeutig definiert.

Eine weitere Besonderheit des Italienischen oder Katalanischen besteht darin, dass bei wenigen Adjektiven die Wortstellung definiert, ob sie im konkreten oder im übertragenen Sinn gemeint sind. La cara amica ist die liebe und l’amica cara die in finanzieller Hinsicht teure Freundin.

Definieren als Bestimmung

Der Duden informiert nicht nur über die Definition von Wörtern im Sinne ihrer jeweiligen Bedeutung, sondern definiert zugleich die korrekte Schreibweise. In diesem Zusammenhang bedeutet definieren somit, eine verbindliche Entscheidung gegen die andere denkbare Schreibvariante zu treffen.

In Einzelfällen definiert der Duden abweichend eine bevorzugte und eine alternative Schreibung, die ebenfalls korrekt ist.

Das Definieren im Sinne einer Festlegung betrifft des Weiteren Ziele. Unternehmen definieren ihre Umsatzerwartung ebenso wie das Anforderungsprofil eines neu einzustellenden Mitarbeiters.

Das Recht, Ziele zu definieren, stellt ein Merkmal einer leitenden Position dar.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: