≡ Menu

Demut

Demut Bedeutung

Der Begriff “Demut” ist vor allem aus dem religiösen Kontext bekannt, wo er die vollständige Unterordnung eines Menschen unter eine göttliche Macht bedeutet.

Demut setzt die Einsicht voraus, dass die eigene Unzulänglichkeit im Verhältnis zu einem unerreichbaren Ideal als Bewertungsmaß des eigenen Lebens gelten muss. Dadurch aber erlangt der Gläubige Rettung vor den Strafen, die ihm ansonsten angesichts seiner andauernden Verfehlungen drohen.

Diese Bedeutung des Begriffes wurde von Luther bei der Bibelübersetzung eingeführt. Demütiges Verhalten ist jedoch auch in menschlichen Beziehungen zu finden. Der Begriff steht in Korrelation zu “Mut”, dessen Bedeutung durch das lateinische Präfix “de” (herab) verändert wird.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: