≡ Menu

Diktatur

Diktatur Definition

Als Diktatur (Wortherkunft aus dem lateinischen „dictatura“) wird eine Herrschaftsform bezeichnet, bei der an der Spitze ein alleiniger Herrscher oder eine herrschende Gruppe mit unbeschränkter Macht steht.

Diktaturen sind – mit wenigen Ausnahmefällen – weder demokratisch legitimiert noch zeitlich begrenzt, so dass sie eine Unterform der Autokratie darstellen.

Zu beachten ist, dass eine Monarchie grundsätzlich nicht als Diktatur gilt, solange der Herrschaftsanspruch aufgrund von Erbschaft oder Wahl als legitim anerkannt wird.

Diktaturen kann man unterscheiden in autoritäre und totalitäre. Hauptunterscheidungskriterium ist dabei der Eingriff des Staates in die Persönlichkeitssphäre des Bürgers. Während in der autoritären Diktatur dem einzelnen Bürger ein Freiraum (zum Beispiel zur freien Religionsausübung) gelassen wird, werden in der totalitären Diktatur auch diese Freiheiten beschnitten.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: