≡ Menu

Diskrepanz

Diskrepanz Bedeutung

“Diskrepanz” bezeichnet eine Abweichung oder ein Missverhältnis. Diskrepanzen ergeben sich bei widersprüchlichen oder gegenteiligen Aussagen, bei zwiespältigem Verhalten, bei Nichteinhaltung von Versprechungen und bei Planabweichungen. Auch bei Auseinanderfallen zwischen dem Wortlaut oder dem Sinn einer Gesetzesnorm und ihrer Umsetzung in die Realität liegt eine Diskrepanz vor.

Synonyme für “Diskrepanz” sind “Differenz”, “Unstimmigkeit” und “Abgrenzung”. Das Wort “Diskrepanz” wurde von den lateinischen Begriffen “discrepare” (nicht übereinstimmen) und “discrepantia” (Uneinigkeit) abgeleitet. – Beispielsatz: “Die Diskrepanz zwischen den vor der Wahl getätigten Versprechungen und den späteren Handlungen der Politiker führte zu großer Entrüstung der Bürger.”

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: