≡ Menu

dito Abkürzung

Dito bedeutet so viel wie ebenfalls oder ebenso.

Es wird vor allem in der Umgangssprache verwendet und steht stellvertretend für etwas vorher im Satz Gesagtes, das man nicht mit gleichem Wortlaut wiederholen möchte.

Dito kann mit dto. oder do. abgekürzt werden.

Beispiele:
Du musst noch den Hund füttern, die Katze dito.
Ich möchte morgen nicht früh aufstehen. – Dito.

Das Wort kommt vom italienischen detto, und bedeutet besagt bzw. genannt.

Der italienische Ausdruck stammt wiederum ab vom lateinischen dictum, das Gesagte, einer Form von dicere, dem Verb für sagen.

Das Französische kennt den Ausdruck dito, der gleich wie im Italienischen übersetzt wird.

Im bayerischen Dialekt wird statt dito häufig detto verwendet.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: