≡ Menu

dogmatisch

dogmatisch Bedeutung

Die ursprünglichen Bedeutung des Adjektivs “dogmatisch” beschränkt sich lediglich darauf, auf einen Lehrsatz, einen Beschluss oder eine Verordnung zu verweisen. Erst die christliche Theologie entwickelte die Unumstößlichkeit eines “Dogmas”, indem sie ihre Lehren als göttliche Offenbarungen deklarierte.

Da es allerdings auch viele andere Weltsichten gibt, erlangte der Begriff “dogmatisch” eine negative Bedeutung. Das Festhalten an einer unbeweisbaren Voraussetzung, deutliche Widersprüche und offensichtliche Irrtümer widersprechen vor allem der menschlichen Logik.

Entsprechend wurde “dogmatisch” zum Synonym für jedwede Verhaltensweise, die sich weigert, andere Denkweisen anzuerkennen. Diese reichen von volkstümlichen Begriffen wie eigensinnig, halsstarrig, starrköpfig oder vernagelt bis zu Fremdworten wie borniert oder doktrinär.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: