≡ Menu

100 Emoticons und ihre Bedeutung

Dieser Artikel bietet dir weiter unten eine Liste der 100 bekanntesten Emoticons, Smileys, SMS- und Chat-Zeichen und ihrer Bedeutung.

Emoticons sind strenggenommen nicht mit Smileys gleichzusetzen. Emoticons sind Zeichen, deren Zusammensetzung an einen Smiley erinnert. Einige Handys und Textverarbeitungsprogramme überführen die eingegebenen Emoticons automatisch in die passenden Smileys, sodass diese sichtbar werden.

Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Darstellungsweisen besteht darin, dass Smileys bildliche Darstellungen und Emoticons grafische Zeichen sind. Eine weitere Definition der Emoticons bezeichnet diese als um neunzig Grad gedrehte Strichbilder dargestellter Gesichter.

Wofür werden Emoticons verwendet?

Bei der Kommunikation via SMS oder über das Internet fehlen gegenüber dem persönlichen Gespräch Zeichen der persönlichen Stimmungslage. Diese Informationen lassen sich durch das zusätzliche Schreiben von Emoticons übermitteln. Für die meisten Stimmungslagen existieren unterschiedliche Emoticons, deren Verwendung dem Nutzer freigestellt ist.

Bei der Nutzung von Handys oder die Umformung in Smileys unterstützenden Textverarbeitungsprogrammen ist darauf zu achten, dass die möglicherweise erwünschte Umwandlung nicht für alle Emoticons mit identischer Bedeutung erfolgt.

Die häufigsten Emoticons und ihre Bedeutung

Die am häufigsten verwendeten Emoticons sind folgende:

:-)
Kennzeichnung für Scherze. Zusätzlich zeigt das Emoticon ein lächelndes Gesicht an.

:-(
Kennzeichnung dafür, dass eine möglicherweise als Scherz zu verstehende Nachricht ernst ist. Emoticon zeigt zudem ein trauriges Gesicht an.

:) und :]
Emoticons zeigen ebenfalls ein lächelndes Gesicht an.

:<; und :[
Beide Zeichen weisen auf ein trauriges Gesicht hin.

:'( und ;(
Emoticons stehen für ein weinendes Gesicht und somit für eine intensive Form der Traurigkeit.

;-) und ;)
Zeichen stehen für das Zuzwinkern.

:-P und :b
Zeichen bedeuten, dass der Verfasser den Lesern die Zunge herausstreckt.

:-D und :oD
Emoticons stehen für das laute Lachen.

:-0 und :-O
Emoticons stehen für das Erstaunen.

Seltener verwendete alternative Emoticons

Die folgenden Emoticons werden seltener als die gängigsten Varianten verwendet:

=) und :>; sowie x) und :c)
Emoticons stehen für Freude und ein lächelndes Gesicht.

:/ und x( sowie :o( und :C
Zeichen zeigen ein trauriges Gesicht an. Des Weiteren stehen sie für Ärger, Wut und Enttäuschung.

:’C
Zeichen symbolisiert ein weinendes Gesicht beziehungsweise Trauer.

<3
Zeichen für das Herz und die Liebe

;o) und ;o]
Symbole stehen für das Zuzwinkern und weisen darauf hin, dass ein Beitrag als ironisch zu verstehen ist.

XD und xD sowie =D
Emoticons zeigen das laute Lachen an.

dx:Þ und :þ
Zeichen sind alternative Darstellungen für das Herausstrecken der Zunge. Ihre seltene Verwendung beruht auch darauf, dass die zu verwendeten Schriftzeichen nicht auf der Standard-Tastatur vorhanden sind.

:O und :0
Beide Emoticons geben an, dass der Verwender laut lacht.

Linkshändige Emoticons

Die üblicherweise verwendeten Emoticons sind auf die Benutzung durch Rechtshänder ausgerichtet. Zusätzlich existieren Varianten, deren Einsatz ausdrücklich darauf hinweist, dass der Anwender Linkshänder ist. Tatsächlich bewirken diese Zeichen, dass der Leser den Kopf nach rechts und nicht nach links drehen muss, damit die Emoticons die entsprechenden Gesichtszüge andeuten.

Die linkshändigen Emoticons werden deutlich seltener als die Standardformen verwendet, da nur wenige Linkshänder ausdrücklich auf ihre Händigkeit aufmerksam machen wollen. Zudem ist es beim Tastatur-Schreiben ohnehin üblich, alle zehn Finger und somit beide Hände gleichermaßen einzusetzen.

(-: und (= sowie (x und c: beziehungsweise c”,) und <;:
Diese Emoticons zeigen ein lächelndes Gesicht an und weisen auf Freude hin.

)-: und ]: sowie >;: und \: und auch xo: beziehungsweise D:
Diese Emoticons zeigen ein trauriges Gesicht und weisen auf die entsprechende Stimmung sowie auf eine leichte Verärgerung oder Enttäuschung hin.

>;8
Symbol für das Herz und die Liebe

)': und D': sowie );
Diese Zeichen geben eine tiefe Traurigkeit bis hin zur Trauer an.

(-; und (; sowie [; und (o;
Diese Emoticons stellen ein Zwinkern dar und weisen auf Ironie hin.

d= und d-: sowie q: und c(:
Diese Zeichen zeigen an, dass der Linkshänder seinem Gegenüber die Zunge rausstreckt.

0-: und o-: sowie O= beziehungsweise 0= und o=
Diese linkshändigen Emoticons zeigen ein starkes Erstaunen an.

Emojis

Die Emojis stammen aus Japan. Sie sind im Gegensatz zu den “europäischen” Emoticons ohne Drehen des Kopfes interpretierbar. Für die Darstellung in deutsch- oder englischsprachigen Chaträumen sind ausschließlich die japanischen Emoticons geeignet, für deren Erstellung ausschließlich im europäischen Zeichensatz vorhandene Schriftzeichen verwendet werden, da viele Webseiten japanische Zeichen nicht korrekt wiedergeben.

Die meisten gängigen japanischen Emoticons werden von Frauen wie Männern gleichermaßen verwendet, eine bedeutende Ausnahme stellt das Symbol für das Lachen dar. Die meisten japanischen Emojis werden mit den Klammern ( und ) als Gesichtsumrandungen geschrieben, welche beim schnellen Schreiben auch weggelassen werden können.

(^_^)
Dieses japanische Zeichen wird von Männern für das Lachen verwendet.

(^.^)
Dieses Zeichen gibt an, dass eine Frau lacht.

(*_*)
Dieses japanische Zeichen zeigt an, dass der Nutzer oder die Nutzerin von etwas schwärmt.

(_T) und (;_;)
Diese beiden Emojis stehen gleichberechtigt für das Weinen.

(q_q)
Gibt an, dass der Nutzer Tränen in den Augen hat. Ist eine mildere Ausdrucksform als das japanische Emoticon für Weinen und kann sich auch auf Tränen vor Lachen beziehen.

(^_~)
Das japanische Zeichen steht für das Zwinkern und weist zugleich auf eine ironische Äußerung hin.

(-.-)
Dieses Symbol gibt an, dass der Verwender sich langweilt oder genervt ist.

d(^_^)b
Dieses Zeichen ist mehrdeutig. Es kann Applaus und Zustimmung bedeuten oder darauf hinweisen, dass der Anwender gerade Musik hört.

(+_°)
Dieses japanische Emoticon zeigt an, dass der Verfasser im wörtlichen Sinn betrunken oder im übertragenen Wortsinn berauscht ist.

(>;_<;)
Dieses Zeichen steht für spontanen Schmerz oder Ärger und für länger anhaltende Wut.

(^) (<;.>; (^)
Dieses Zeichen erinnert an zwei Mittelfinger und symbolisiert eine deutliche Ablehnung.

(ò_ó)
Dieses Zeichen weist darauf hin, dass der Anwender Zweifel hegt.

(^_^)” (^_^;)
Dieses japanische Gefühlszeichen weist auf zwei Sachverhalte hin. Es kann für das Schämen ebenso wie für das Mitgefühl stehen.

(._.) ;
Dieses Emoji ist eindeutig und steht für das Schämen.

(+.+)
Dieses Emoticon weist darauf hin, dass der Verfasser nicht ganz bei der Sache ist.

(~_~)
Mit diesem Emoji drücken Anwender aus, dass sie angewidert sind.

///´0`///
Dieses japanische Emoticon symbolisiert je nach Thema des Chatrooms entweder das leidenschaftliche Stöhnen oder gerötete Wangen.

(oO)
Dieses Zeichen drückt aus, dass der Anwender eine Nachricht nicht verstanden hat.

“\/(o_O)\/”
Dieses japanische Emoticon drückt aus, dass der Verfasser sich hinsichtlich des behandelten Themas generell als wenig informiert einstuft.

(ö_ö)
Zeichen symbolisiert Wimpern und bedeutet weiblich.

(@_@)
Zeichen weist auf Verwirrung hin.

(ó_O) und (o_O)
Beide Zeichen weisen auf Skepsis beziehungsweise auf Unverständnis hin.

(^_^)/”
Zeichen bedeutet, dass der Anwender den anderen anwesenden Nutzern zuwinkt.

\(^_^)/ und \o/
Diese Emojis stellen eine freudigen Ausruf dar.

(X.X)
Das Zeichen bedeutet Ohnmacht und wird überwiegend in übertragener Bedeutung verwendet.

(3>;_<;3) (♥_♥)
Dieses Zeichen weist auf eine bestehende Verliebtheit hin.

In die Länge gezogene Emoticons

In die Länge gezogene Emoticons weisen auf die Intensität der dargestellten Empfindungen hin.

^—————————^
Zeichen stellt ein breites Grinsen dar.

;—————————;
Verwender weint intensiv.

.—————————-.
Der Nutzer ist verdutzt.

Unechte Emoticons

Unechte Emoticons sind den Zeichen für Gefühlslagen nachempfunden, geben jedoch einen gänzlich anderen Sachverhalt wieder.

(,,,)—=^.^=—(,,,)
Diese Zeichenfolge steht für eine Katze.

´’`\_(ò_Ó)_/´’`
Diese Zeichenfolge symbolisiert ein Monster.

\m/(-.-)\m/
Das Zeichen steht für die Musikrichtungen Rockmusik und Metall.

Wenn du die Bedeutung dieser 100 Emoticons kennst, kann man dir im Netz nur noch schwer etwas vormachen. :-)

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: