≡ Menu

Empathie

Empathie Definition

Als Empathie wird die Fähigkeit bezeichnet, die Gefühle anderer Menschen wahrzunehmen und angemessen auf diese zu reagieren.

Mitleid und Hilfsbereitschaft sind der modernen Forschung zufolge keine Bestandteile, sondern Konsequenzen der Empathie.

Die Fähigkeit zu empathischem Empfinden gegenüber anderen Menschen ist am stärksten bei den Personen ausgeprägt, die ihre eigenen Gefühle wahrnehmen und beurteilen können.

Die englische Sprache verwendet den Begriff ‚empathy‘ im Sinne der Einfühlung, die im Deutschen lediglich einen Teilbereich der Empathie darstellt.

Hohe empathische Fähigkeiten erleichtern soziale Kontakte, machen andererseits aber auch für eine bewusste Manipulation durch das gezielte Ansprechen des Gefühlszentrums empfindlich.

Die verschiedenen Wissenschaftsbereiche wie Psychologie und Soziologie messen die Empathie auf ähnliche, aber in Einzelheiten abweichende Weise.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: