≡ Menu

Empirisch

Empirisch Definition

Empirische Arbeitsweisen beruhen auf der philosophischen Denkrichtung des Empirismus. Sie geht davon aus, dass wir nur sicher wissen können, was wir erfahren haben. Empirisch bedeutet also, dass wir bewusst einen Umstand in Erfahrung bringen, um eine Aussage oder Theorie zu verifizieren oder zu falsifizieren.

Bei der empirischen Arbeitsweise geht man von einer Hypothese aus, die man unter Verwendung unterschiedlicher Methoden bestätigt oder widerlegt.

Die Empirie gilt in der modernen Wissenschaft als eine der hauptsächlich genutzten und wichtigsten Arbeitsweisen, die für nahezu jeden Zusammenhang grundsätzlich zurate gezogen werden kann.

Auch außerhalb der Wissenschaft lassen sich zahlreiche Verfahren als empirisch bezeichnen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: