≡ Menu

Farce

Farce Bedeutung

Die Farce ist französisch und heißt übersetzt “Einlage”. Sie stammt ab vom lateinischen Verb farcire, übersetzt “hineinstopfen”.

In der Gastronomie ist die Farce in der Küche eine Füllung, die aus verschiedenen Zutaten für Fleisch- oder Fischgerichte zubereitet wird.

Die Schauspielkunst bringt mit einer Farce eine Posse, eine spottende Einlage oder ein derbkomisches Lustspiel auf die Theaterbühne.

Im allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter einer Farce gemeinhin eine Angelegenheit, die als sehr bedeutend dargestellt wird, bei näherer Betrachtung diesem Anspruch jedoch nicht gerecht wird und daher lächerlich wirkt.

Ein als Farce bezeichneter Umstand kann auch gleichbedeutend mit einer Täuschung, einer Irreführung oder einem Betrug sein.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: