≡ Menu

Freihandel

Freihandel Definition

Freihandel ist ein Begriff in der Wirtschaft, der sich auf Geschäfte zwischen verschiedenen Ländern bezieht.

Mit dem Freihandel ist dabei gemeint, dass Güter und Dienstleistungen zwischen verschiedenen Staaten ausgetauscht werden können, ohne dass diverse Handelsbeschränkungen oder Zölle das internationale Wirtschaften beeinträchtigen.

Ein solcher Freihandel soll innerhalb von internationalen Beziehungen beziehungsweise Vereinigungen, wie zum Beispiel der Europäischen Union, die Märkte vergrößern und den Handel untereinander erleichtern. Dadurch entstehen gleichzeitig auch grenzüberschreitende Konkurrenzen, die im Endeffekt vor allem für den Verbraucher zum großen Vorteil werden können.

Die Gefahr ist dabei allerdings immer, dass die Länder dann im Export die Nase vorne haben, welche beispielsweise keine Regelungen zum Mindestlohn haben und Produkte auf Kosten der Angestellten günstiger anbieten können.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: