≡ Menu

Friseur

Friseur Definition

Der Friseur ist ein Spezialist für Haar- und Kosmetikbehandlungen. Er wäscht, schneidet, färbt, legt und pflegt die Haare. Er kümmert sich aber auch um Finger und Nägel, Bärte und Rasur.

Der Beruf des Friseurs ist als Ausbildungsberuf staatlich anerkannt. Die Ausbildung dauert meist drei Jahre (Friseurbetrieb plus Berufsfachschule).

Ein Friseur, der modern wirken will, nennt sich zuweilen auch Hairdesigner oder Hairstylist.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: