≡ Menu

Gewinn

Gewinn Definition

Der wirtschaftliche Gewinnbegriff definiert sich einerseits als Differenz zwischen dem betriebenen Aufwand und dem erhaltenen Ergebnis sowie anderseits als Gegenteil eines Verlustes.

Übersteigt der Einsatz der Tätigkeit und der Mittel das Resultat der Bemühungen, fällt der Gewinn negativ aus; es entsteht ein Verlust.

Zieht man dagegen von dem Endresultat den Einsatz ab, und es bleibt ein Plus, hat man einen Gewinn erwirtschaftet. Dieser lässt sich in Geld oder Stückgut ausweisen.

Der Gewinn muss in ein Verhältnis zu den Kosten gesetzt werden, um rechnerisch sinnvolle Ergebnisse für weitere Kalkulationen zu liefern und als Grundlage für das Betriebsjahresergebnis zu dienen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: