≡ Menu

Gewissen

Gewissen Definition

Als Gewissen wird eine Art Instanz des menschlichen Bewusstseins bezeichnet, die die einzelne Person dazu drängt, bestimmte Handlungen aus moralischen Gründen vorzunehmen oder zu unterlassen.

Oft werden mit dem Gewissen auch intuitive Auslöser beschrieben, die einen Menschen zu einer bestimmten Verhaltensweise veranlassen – letztlich können die Ursachen für solche Entscheidungen meistens moralischen oder ethischen Gründen zugeordnet werden.

Das individuelle Gewissen wird sowohl von gesellschaftlichen Normen als auch von persönlichen Überzeugungen geprägt.

Kennzeichnend für eine Gewissensentscheidung ist oft die persönlich empfundene Unausweichlichkeit der vom eigenen Gewissen diktierten Handlungsweise oder die negative Gefühlslage nach einer Entscheidung, die persönlichen ethisch-moralischen Grundsätzen widersprochen hat.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: