≡ Menu

Globalisierung

Globalisierung Definition

Globalisierung bezeichnet den Prozess zunehmender internationaler Beziehungen zwischen Staaten, aber auch ihren Bewohnern und Institutionen.

Ein Schwerpunkt dieser Verbindungen liegt im Bereich Wirtschaft, politische und kulturelle Themen gehören ebenso dazu wie Umweltfragen.

Das Zusammenrücken der Welt im Zuge der Globalisierung wurde durch schnellere Transportmittel und in der Konsequenz kürzere Transportwege erleichtert.

Des Weiteren haben Fortschritte in der Kommunikation, von Telefon oder Fax bis zum Internet, die Globalisierung gefördert.

Handelsabkommen, die Zölle reduzieren oder eliminieren, sowie sinkende Energiekosten sind weitere Faktoren, die den weltweiten Austausch von Waren und Dienstleistungen vereinfachen.

Insbesondere für ein rohstoffarmes Land wie Deutschland ist der enge Austausch mit der globalisierten Welt wichtig.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: