≡ Menu

Helikoptergeld

Helikoptergeld Definition

Der Begriff Helikoptergeld entstammt der Geldpolitik und bezeichnet eine unkonventionelle geldpolitische Maßnahme.

Helikoptergeld kommt erst dann zum Einsatz, wenn alle klassischen Maßnahmen zur Anfeuerung der Konjunktur versagt haben.

In diesem Fall würde die Notenbank einen bestimmten Geldbetrag direkt an alle Bürger verteilen. Daher stammt die Metapher mit dem Helikopter, da das Geld bildlich gesprochen aus einem Hubschrauber abgeworfen wird.

Damit ist die Hoffnung verbunden, dass die Verbraucher das Geld nutzen, um zu konsumieren. Mit diesem Konsum soll die Wirtschaft angekurbelt werden und in der Folge Preise und Inflationsrate steigen. Allerdings ist das Geldgeschenk lediglich ein Angebot, sodass die Bürger es nicht zwingend ausgeben und der gewünschte Effekt nicht eintreten muss.

Die Notenbank kann auch entscheiden, das Helikoptergeld direkt an den Staat zu geben.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: