≡ Menu

Indexfonds

Indexfonds Definition

Seit Anfang der 90er Jahre wurden in Deutschland Indexfonds populär. Ein Indexfonds ist ein Investmentfonds, der versucht, bestimmte Indizes nachzubilden. Er gehört somit zur Kategorie der passiv gemanagten Fonds. Durch die Einsparung eines hoch bezahlten Fondsmanagers können folglich die Kosten niedrig gehalten werden. Die Indexfonds gibt es auf unterschiedliche Indizes. Dazu gehören Indizes für Immobilien, Währungen, Anleihen, Rohstoffe und natürlich vor allem Aktien. Jene Indexfonds, die direkt Aktien aus dem jeweiligen Index erwerben, werden direkt replizierende Indexfonds genannt. Alternativ gibt es synthetische Indexfonds, die mit derivativen Instrumenten arbeiten. Die meisten Privatanleger bevorzugen die traditionelle und für sie transparentere Variante.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: