≡ Menu

Industriegüter

Industriegüter Definition

Unter einem Industriegut versteht man in den Wirtschaftswissenschaften einen Rohstoff (z. B. Öl), ein Fertiggut (ein fertiges Produkt) oder ein Halbfabrikat (vorgefertigte Produkte, die noch weiterverarbeitet werden müssen). Industriegüter werden auch Produktionsgüter genannt.

Das Gegenteil des Industriegutes ist das Konsumgut. Manche Güter können beides sein. Zum Beispiel kann eine Bremsscheibe für das Auto im Fachhandel direkt an den Kunden vertrieben werden. Dann ist die Bremsscheibe ein Konsumgut. Wird sie aber vom Hersteller an den Autohersteller geliefert, um während der Produktion des Autos verbaut zu werden, ist sie ein Industriegut.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: