≡ Menu

Inklusion

Inklusion Definition

Das Wort Inklusion entstammt dem lateinischen Ausdruck ‚inclusio‘ und wird mit ‚Einschluss‘, ‚Einbeziehung‘, ‚Eingeschlossenheit‘ und ‚Zugehörigkeit‘ übersetzt.

Der Begriff der Inklusion findet sich in verschiedenen Wissenschaften – zum Beispiel in der Mineralogie, Mathematik, Metallkunde, Medizin und Pädagogik. Meist steht allerdings seine soziologische Bedeutung im Vordergrund.

Soziale Inklusion bezieht sich auf die Gleichwertigkeit und Akzeptanz einzelner menschlicher Individuen, mögen sich diese auch in diversen Punkten wie dem Gesundheitszustand, der Herkunft, dem Bildungsstatus, dem Alter etc. unterscheiden.

In normativer Pespektive sind Abweichungen von gesellschaftlich gegebenen Normen in dieser Sicht nicht in allen Fällen korrekturwürdig. Vielmehr soll im Idealfall jeder Einzelne die Möglichkeit erhalten, sich und seine Fähigkeiten in die Gesellschaft einzubringen und ohne Beschränkungen und Diskriminierungen an ihr teilzunehmen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: