≡ Menu

Ironie

Ironie Definition

Ironie leitet sich von griechisch eironeia = Verstellung ab. Jemand, der ironisch redet, redet so, dass er das Gegenteil von dem meint, was er sagt. Er ‚verstellt‘ sich.

Allerdings geht der Ironiker doch davon aus, dass man seine Ironie versteht – wenn auch vielleicht nicht in jedem Fall. Von der Ironie zum Missverständnis ist es nicht weit.

Beispiel für Ironie: Ein Fußballer schießt so weit am Tor vorbei, dass der Ball in einem nahe gelegenen Teich landet. Der Trainer klatscht und ruft: „Eiskalt versenkt!“

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: