≡ Menu

Kapital

Kapital Definition

In dem Begriff Kapital steckt das lateinische Wort caput (Kopf), davon abgeleitet capitalis (das Leben oder den Kopf betreffend). Im allgemeinen Sprachgebrauch verstehen wir unter Kapital die täglich umlaufenden Geldmittel.

Im weitesten Sinne wird das Wort Kapital in der Soziologie verwendet. Dabei geht es nicht nur um finanzielle Vermögen, sondern beispielsweise auch um Bildungs- oder soziales Kapital.

Die Volkswirtschaft definiert Güter und finanzielle Mittel als Kapital und stellt sie als dritten Produktionsfaktor neben Boden und Arbeit. Zusätzliches Kapital erhöht die Produktivität.

In der Betriebswirtschaft hat Kapital immer konkret mit Geld zu tun, entweder als Barschaft oder in Form von Forderungen und Wertpapieren.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: