≡ Menu

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate Definition

Kohlenhydrate sind organische Verbindungen, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff zusammengesetzt sind und zu den Nährstoffen gezählt werden. Synonyme Begriffe sind Zucker und Saccharide.

Chemisch gesehen handelt es sich bei Kohlenhydraten um Polyhydroxy-Aldehyde oder –Ketone und nicht, wie man früher annahm, um Hydrate des Kohlenstoffs. Abhängig vom Aufbau kann man Kohlenhydrate in Monosaccharide (Einfachzucker), Disaccharide (Zweifachzucker) und Polysaccharide (Mehrfachzucker, z. B. Stärke) unterscheiden.

Für den Körper stellen Kohlenhydrate wichtige Energielieferanten dar und müssen ihm mit der Nahrung zugeführt werden. Getreide, Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst sind Beispiele für Nahrungsmittel, die einen hohen Kohlenhydratanteil haben.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: