≡ Menu

konventionell

konventionell Bedeutung

Vom lateinischen “conventio” (“Zusammenkunft”, “Übereinkunft”) leitet sich das deutsche Substantiv “Konvention” ab, von diesem wiederum das Adjektiv “konventionell”.

Eine Denk- oder Handlungsweise, die den geltenden gesellschaftlichen Konventionen und Normen entspricht (über die also eine allgemeine – wenn meist auch stillschweigende – Übereinkunft besteht), nennt man konventionell. Als Synonyme wären Worte wie “herkömmlich”, “üblich” oder “gewohnt” anzuführen.

Auch in Technik, Medizin und Wissenschaft wird der Begriff “konventionell” verwendet, um herkömmliche Methoden von neuartigen zu unterscheiden. Musste zum Beispiel in der konventionellen Bauchchirurgie für jede Art von Eingriff die Bauchdecke geöffnet werden, so operiert man heute nach Möglichkeit minimal invasiv.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: