≡ Menu

Kunsttherapie

Kunsttherapie Definition

Die Kunsttherapie zählt neben anderen Kreativtherapien zu den künstlerischen Therapien, die das menschliche Bedürfnis, sich gestalterisch auszudrücken, fördern. Bei einer Kunsttherapie lernt der Klient, die Welt um sich herum mit allen Sinnen wahrzunehmen und Konflikte mit Materialien aus der Bildenden Kunst sichtbar zu machen.

Das entstandene Werk spiegelt die Ängste und Hoffnungen des Klienten, der im therapeutischen Gespräch Bewältigungsstrategien entwickeln kann. Dabei mobilisiert die kreative Energie, die jeder Mensch besitzt, die Selbstheilungskräfte und fördert Selbstverantwortung.

Die Kunsttherapie wird erfolgreich eingesetzt bei verschiedenen Erkrankungen und in psychosozialen Zusammenhängen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: