≡ Menu

Kupon

Kupon Definition

Der Kupon wird bei der heute nicht mehr üblichen Ausgabe effektiver Stücke benötigt, um die Zinsgutschrift einer Anleihe oder die Dividende einer Aktie ausgezahlt zu bekommen. In Analogie zur dieser Bedeutung wird gelegentlich der Zinssatz festverzinslicher Wertpapiere ebenfalls als Kupon bezeichnet. Während die Gutschrift von Dividenden und Zinsen heute so gut wie immer automatisiert über das Anlagekonto erfolgt, war früher das Abschneiden und Einreichen des jeweiligen Kupons für den Erhalt der Gutschrift erforderlich. Für einen Kupon im herkömmlichen Sinn ist wahlweise ebenfalls die Schreibweise Coupon möglich. Heute hat sich der Begriff auf Rabattgutscheine übertragen, in diesem Fall ist die Schreibung Kupon weniger gebräuchlich als die Schreibform Coupon.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: