≡ Menu

lasziv

lasziv Bedeutung

Lasziv sind Verhaltensweisen, welche einem möglichen Sexualpartner eindeutige Signale zur Bereitschaft für einvernehmliche sexuelle Handlungen senden.

Der Begriff lasziv kann sich sowohl auf die Art der Bewegung als auch auf die Sprache und Gestik sowie auf die gewählte Kleidung beziehen. Der Begriff ist nicht zwingend negativ konnotiert, kann jedoch in einer solchen Weise verwendet werden. Auffällig im üblichen Sprachgebrauch ist, dass die meisten Sprecher eher Verhaltensweisen und Gesten von Frauen als von Männern als lasziv bezeichnen.

Das lateinische Ursprungswort lascivus weist ein umfassendes Bedeutungsspektrum auf und kann allgemein als tändelnd, aber auch als zügellos oder wollüstig übersetzt werden. Die Wiedergabe des Begriffes als unzüchtig entspricht nicht der heutigen Sexualmoral.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: