≡ Menu

LIBOR

LIBOR Definition

LIBOR ist eine Abkürzung für London Interbank Offered Rate. Dabei handelt es sich um jenen Zinssatz, zu dem Banken Geld leihen oder anbieten können.

Der LIBOR wird täglich um 11 Uhr neu festgelegt, und er dient auch als Referenzzinssatz für verschiedene Geschäfte am Finanzmarkt. Beispielsweise steuern Zentralbanken mitunter ihre Geldpolitik, indem sie einen 3-Monats-Schnitt des LIBOR heranziehen.

Der LIBOR gilt übrigens nur für sehr kurze – maximal einjährige – Notierungen. Der Zinssatz wird für zehn verschiedene Währungen errechnet, unter denen sich Schweizer Franken, Euro oder Pfund Sterling befinden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: