≡ Menu

Lohnhersteller

Lohnhersteller Definition

Ein Lohnhersteller produziert Waren im Auftrag eines anderen Unternehmens.

In der Regel wird als Vergütung ein fixer Pauschalbetrag vereinbart, die Herstellung erfolgt exakt nach den Vorgaben des Auftraggebers. Dieser stellt mitunter die notwendigen Materialien zur Verfügung, auch die Qualität wird regelmäßig überprüft.

Der produzierende Betrieb tritt nicht öffentlich in Erscheinung. Unternehmen, die sich gerne der Lohnherstellung bedienen, sind beispielsweise im Kosmetik-, Seifen- oder Pharmabereich zu finden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: