≡ Menu

Long-Position

Long-Position Definition

An der Börse bezeichnet die Long-Position die Position des Käufers. Sie entsteht durch den Erwerb eines Basiswertes oder eines Kontraktes, für den der Käufer mit einem steigenden Wert rechnet. Der gegenteilige Begriff ist die Short-Position, bei der der Verkäufer analog auf fallende Kurse spekuliert. Was genau Long bedeutet, hängt von dem jeweiligen Finanzinstrument ab. Bei einem derivativen Finanzinstrument wird beispielsweise unterschieden, ob es um den Basiswert oder das Derivat geht. Im Zusammenhang mit Optionen kann der Käufer einer Kaufs- oder Verkaufsoption eine Long-Position einnehmen, wohingegen der Verkäufer der Option die Short-Position innehat.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: