≡ Menu

Macht

Macht Definition

Der Begriff Macht kennzeichnet das Verhältnis zwischen Personen, Gruppen, Organisationen oder Staaten bei der Durchsetzung ihrer Interessen; der Mächtige ist in der überlegenen Position.

Es gibt die legale Macht, die sich auf den gemeinsamen Willen einer großen Gemeinschaft gründet, und zum Beispiel im demokratischen System von Legislative und Exekutive geregelt ist.

Die willkürliche Macht dagegen setzt die Interessen einer Person oder einer Minderheit über die Interessen der Allgemeinheit und wird mit physischer Gewalt bzw. deren Androhung aufrechterhalten.

Eine Anhäufung von Potenzialen führt immer zu einer Machtstellung, die sich innerhalb eines Systems, zwischen Systemen oder als die persönliche Macht eines Individuums ausbilden kann.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: