≡ Menu

manifestieren

manifestieren Bedeutung

Das Verb “manifestieren” wird bildungssprachlich verwendet, um einen Sachverhalt deutlich zu offenbaren und mit einem grundsätzlichen Charakter zu versehen. Ein bekanntes historisches Beispiel ist das “Manifest der Kommunistischen Partei”, in dem Karl Marx und Friedrich Engels 1848 die Interessen des neu entstandenen Proletariats grundsätzlich definierten.

Im erweiterten Sinne wird “manifestieren” auch für Sachverhalt wie “sich zu erkennen geben”, “bekunden”, “darstellen” oder “zum Ausdruck bringen” verwendet. Der Einsatz des Wortes erfolgt immer selbstbezüglich, d.h. “etwas manifestiert sich”. Literaturkritiker wählen deshalb gern die Formel “in diesem Werk manifestiert sich” (ein Fehler oder das generelle Unvermögen), um den Autor nicht zu sehr zu beleidigen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: