≡ Menu

Marge

Definition Marge

Der Begriff Marge bezeichnet die in Prozent ausgedrückte Handels- oder Gewinnspanne.

Die Marge ist gleich der Differenz zwischen den Einkaufs- und Verkaufspreisen von Gütern; sie ist im Handel identisch mit dem Unterschied zwischen Selbstkosten und Verkaufspreisen und benennt im Bankgewerbe den Abstand zwischen Kundenzinssatz und Refinanzierungszins (Zinsspanne).

Im Arbitragegeschäft mit Wertpapieren bezeichnet die Marge die Differenz zwischen den Kursen verschiedener Börsenplätze.

Die EBIT-Marge beschreibt das Verhältnis zwischen EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) und Umsatz und vermittelt damit einen Eindruck über die Rentabilität eines Unternehmens.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: