≡ Menu

Mehrzahl Motto

Das Wort “Motto” kommt aus dem Italienischen, und so wird auch bei uns gelegentlich die italienische Plural-Form “Motti” verwendet. Im Duden und anderen maßgebenden Wörterbüchern findet diese Variante aber keine Erwähnung. Offiziell korrekt ist einzig die deutsche Mehrzahl “Mottos”, die in der Deklination übrigens unverändert bleibt.

Beispielsätze: Partys und Veranstaltungen können unter verschiedenen Mottos stattfinden. – Für die Auswahl der Mottos sind Ihrer Fantasie praktisch keine Grenzen gesetzt. Es ist allerdings nicht immer ganz einfach, sich geeignete Mottos auszudenken.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: