≡ Menu

Mehrzahl von Esel

Die Mehrzahl von Esel lautet ebenfalls Esel.

Häufig wird der Plural auch in Form von „die Esels“ gebildet, was jedoch grammatikalisch nicht korrekt ist.

Auch im Genitiv und Akkusativ wird die Mehrzahl von Esel als „Esel“ bezeichnet. Lediglich im Dativ wird die Plural-Form als „den Eseln“ gebildet.

Beispielsätze: Die zehn Esel auf der Farm halten Jung und Alt auf Trab. – Auf der Farm können Kinder einen von den zehn Eseln reiten.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: