≡ Menu

Mehrzahl von Sucht

Die Mehrzahl von “Sucht” lautet “Süchte”. Nur im Dativ muss hinten ein “n” angehängt werden, in allen anderen Fällen bleibt die Plural-Form unverändert.

Laut Duden existiert außerdem die eher selten gebrauchte Mehrzahl-Variante “Suchten”, die in jedem Fall unveränderlich ist.

Beispielsätze: Es gibt Menschen, die im Laufe ihres Lebens mit verschiedenen Süchten zu kämpfen haben. Wem es gelingt, seine Süchte zu besiegen, der geht meist als gestärkte Persönlichkeit aus der Krise hervor.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: