≡ Menu

Metakommunikation

Metakommunikation Definition

Metakommunikation ist eine Ebene der Kommunikation, auf der nicht auf herkömmlichem Wege über Worte kommuniziert wird. Sie wird daher auch als nonverbale Kommunikation bezeichnet, da unser Gegenüber aus der Metakommunikation lediglich ableiten kann, aber keine direkten Informationen mitgeteilt bekommt.

Die Metakommunikation wird im Volksmund auch als das Gefühl bezeichnet, dass eine Aussage oder eine Handlung anders gemeint sein könnte, als man sie direkt interpretiert hätte. Metakommunikation setzt ebendiese weitreichendere Interpretation voraus und gestaltet sich dadurch manchmal missverständlich und problematisch, wenn Fehlinterpretationen zustande kommen.

Genauso ist es möglich, Metakommunikation gezielt einzusetzen, um ein gewünschtes Ergebnis zu erreichen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: