≡ Menu

Mineralien

Mineralien Definition

Mineralien sind entweder Elemente oder chemische Verbindungen. Sie entstehen durch geologische Prozesse und sind in der Regel kristallin. Während die Elemente dem Periodensystem der Elemente zu entnehmen sind, sind die chemischen Verbindungen zusammengefügte Gruppen von unterschiedlichen Elementen.

Mit Stand von 2008 sind heute etwa 4600 Mineralien bekannt. Die meisten Mineralien sind anorganisch, einige wenige anerkannte Mineralien sind aber auch organisch.

In der Mineralogie beschäftigt man sich mit der Entstehung und Zusammensetzung von Mineralien, die Anwendungen der einzelnen Mineralien sind Teil der Lithurgik.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: